Skip links

Kindertraining

KINDERTRAINING

EIN FITNESSPROGRAMM? JA, AUCH DAS

Unser Training bedeutet für Ihr Kind mehr als nur sportliche Fitness und altersgerechte Selbstverteidigung:

Mehr Selbstbewusstsein

Mehr Konzentration

Mehr Aufmerksamkeit

S

Selbstbewusstsein

In unserem Training erreichen die Kinder Ziele durch eigene Anstrengung. So erleben sie wöchentliche Erfolge – ohne jeden Wettkampfzwang. Kampfsport vermittelt Kindern darüber hinaus das Gefühl, sich und andere schützen und verteidigen zu können. Eine solide Basis für gesundes Selbst-Vertrauen!

K

Konzentration

Im Training zählt nur die Übung, die gerade gelernt wird. Ablenkung gibt es nicht. So gewöhnen sich die Kinder daran, sich auf ihre Ziele zu konzentrieren – Schritt für Schritt, bis zum Erfolg!

A

Aufmerksamkeit

Kampfsport ist traditionell nichts anderes als ewiges Lernen. Trainer, Partner und der eigene Körper verlangen ständige Aufmerksamkeit. Schon nach wenigen Wochen im Training werden die Kinder auch im Alltag und in der Schule aufmerksamer und geduldiger!

Und wie funktioniert das?

Für Kinder ist die Kampfsportakademie wie Schule – nur, dass sie mehr Spaß macht:

Der erste Teil des Unterrichts fördert die Gesundheit ihres Kindes und schult die motorischen Fähigkeiten. Dabei geht es um die Herausbildung von Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit. Gerade bei kleinen Kindern sind es diese Fähigkeiten, die im fortschreitenden Alter über sportliche Fitness aber vor allem auch gesunde Körperhaltung und ein natürliches Körpergefühl entscheiden.
Unser gemeinsames Ziel : Ihr Kind wird spielerisch fit!

In diesem Teil der Ausbildung geht es vorrangig um die Vermittlung von Werten. Neben den im Sport üblichen Bewegungsformen lehrt vor allem Karate ein sportliches miteinander, Respekt vor sich und seinen Mitmenschen, sowie ein hohes Maß an Konzentration und Disziplin.
Unser gemeinsames Ziel : Konzentration und Aufmerksamkeit ihres Kindes werden verbessert!

Kinder und Jugendliche lernen in der Kampfsport Akademie bewusst, Konflikte zu erkennen, ihnen auszuweichen und mit ihnen umzugehen.
Das Verhalten gegenüber fremden Personen wird ebenso geschult, wie Situationen bei denen Kinder auf sich selbst gestellt sind (z.B. wenn ein Kind beim Einkaufen „verloren geht“). Diese Art des Trainings schafft nicht nur Sicherheit bei den Eltern, sondern ganz gezielt auch bei den Kindern, die diese neue Welt erst noch entdecken wollen.
Unser gemeinsames Ziel : Ihr Kind entwickelt ein selbstbewusstes Auftreten und lernt sich in einem noch unbekannten Umfeld sicher zu bewegen!

Neugierig? Frag nach einem kostenlosen Probetraining. Die nötige Ausrüstung wird gestellt!

Jetzt kostenlos testen!